Dienstag, 31. August 2021

Willst du weiter in der verletzten KLEINKINDHALTung verharren?

Heute ist das KIN 260- ein Tzolkin vollendet sich. 

Ahau- die Kraft der kosmischen Liebe mit katalytischer Unterstützung von Kan- die Kraft des Erblühens.


Möge die heutige Energie dich segnen, dir Mut geben und dich in deinem Prozess des Erwachens unterstützen. Jeder Tag hat immer auch die Qualität für einen Neuanfang ❤️.


Wenn der Mensch nicht aus seiner primitiven, kleinen, verbockten Grundhaltung herausfindet, bleibt er weiter von Gott getrennt. 


Der Mensch will seine verletzte KLEINKINDHALTung verlassen, um sich selbst und sein Herz zu heilen. Sonst bleibt der Mensch weiter in der primitiven Abhängigkeit gefangen und schluckt, was ihm gesagt und gegeben wird.

Und so funktioniert jede bisherige Gesellschaftsform der alten Erde. Die Menschen werden klein, abhängig und in primitiven Abhängigkeiten gehalten. Ausnahmen bilden vielleicht die indigenen Völker. 


Tritt in dein ganzes Leben ein.

Heile deine Verletzungen, Wunden, Ängste.

Wähle dein Leben aus dem Herzen. Das ist die Gottverbindung.

Und ich meine hier keinen menscherschaffenen Gott aus den Kirchen und Religionen der straft oder lobt.

Ich spreche vom Schöpfer der Liebe, des Mitgefühls, der Harmonie, dem Einssein mit allem Beseelten. Dem Einssein mit Gaia.

Und das ihr Lieben, ist die große Macht vor der sich das Unlicht fürchtet. Oder tut das Unlicht das alles, damit der Mensch zurück zum Licht, zur Liebe und zu Gott findet?

Wie auch immer, unsere Liebe, unser Mitgefühl, unsere Verbindung mit Gott ist die Macht, die das Unlicht in unserem Leben beendet.


LIEBE.

SEI FREUDE.

SEI EINS MIT GOTT.

Und dein Leben ist das Paradies der neuen, heilen Erde.


Ich wünsche dir viel HERZSCHÖNES 💗.

In Liebe und Vertrauen verbunden 🌈💞

Licht-Herz Simone